Mediendokumentation

Medienberichte über die Ausstellung (online): „Leben am Rand: Armut in der Vorstadt“, Der Standard am 01.06.2016, S.14, online: http://derstandard.at/2000037957373-1343744381926/Leben-am-Rand-Armut-in-der-Vorstadt „Armes Ottakring“, Wiener Zeitung am 02.06.2016, online: http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wz_zeitreisen/gemeine/822244_Armes-Ottakring.html „Kurz nachgefragt: ‚HILFE! Armut in der Vorstadt‘. Elke Rajal im Gespräch über die Ausstellung in Ottakring, zivilgesellschaftlichen Einsatz für soziale Gerechtigkeit und was Armut bedeutet – um 1900 … Mehr Mediendokumentation

Vortrag im Bezirksmuseum

Am 06.06.2016 ab 18 Uhr hält die Historikerin Dr.in Elisabeth Malleier im Rahmen der Ausstellung einen Votrag zum Thema „Settlements“ im Bezirksmuseum Ottakring: „Evolution statt Revolution“ Stadtteilarbeit nach internationalem Vorbild in Wien um 1900 Die Ideen der internationalen Social Settlement-Bewegung, die mit der Gründung der heute noch bestehenden Toynbee-Hall im Londoner Armenviertel East End im … Mehr Vortrag im Bezirksmuseum

Team

Leitung: Maria Mesner Kuratorinnen: Heidi Niederkofler & Elke Rajal Gestaltung: Bernhard Denkinger   Unter Mitarbeit der Klasse 6C des GRG Maroltingergasse

Vortrag an VHS Ottakring

Von Armut, Anstand und Almosen. Ottakringer Notstandssiedlung und Wiener Settlement Am 19.05.2016 geben die beiden Ausstellungskuratorinnen, Heidi Niederkofler und Elke Rajal, ab 18:00 Uhr bei einem Vortrag an der Volkshochschule Ottakring einen kleinen Vorgeschmack auf die Ausstellung: Wien veränderte sich im Laufe des 19. Jahrhunderts zur Großstadt, dabei spielten Industrialisierung und der Zuzug von Menschen … Mehr Vortrag an VHS Ottakring

FördergeberInnen & KooperationspartnerInnen

Die Ausstellung ist Teil des Projekts „Melting Pot!? Sozialräumliche Umstrukturierungsprozesse in Ottakring“, welches im Zeitraum von Herbst 2014 bis Herbst 2016 vom Wiener Kreisky-Archiv gemeinsam mit der Klasse 5c bzw. 6c des GRG Maroltingergasse durchgeführt wird. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft im Rahmen des Forschungsprogramms Sparkling Science gefördert. KooperationspartnerInnen sind … Mehr FördergeberInnen & KooperationspartnerInnen

Gesprächsrunde

Gesprächsrunde mit ZeitzeugInnen Sonntag 25. September 2016 um 14:00 Uhr Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „HILFE! Armut in der Vorstadt. Ottakringer Notstandssiedlung & Wiener Settlement“ findet eine Gesprächsrunde mit ZeitzeugInnen statt. Die ehemaligen BewohnerInnen der Siedlung Gertrude Sticka, Josef Pöcher und Paul Vodicka berichten von ihren Erinnerungen, Ingrid Michalek und Utta Nehonsky sprechen über Erlebnisse … Mehr Gesprächsrunde